REGIONALNACHRICHTEN

Ottobeurer Ministranten zu Besuch beim Weihbischof

Zum 21. Spieltag fuhren 54 Ministranten aus Ottobeuren nach Augsburg, um das Bundesligaspiel des FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen anzuschauen. Oberministrant Benjamin Nägele organisierte zuvor ein Treffen mit Weihbischof Florian Wörner im Haus Sankt Ullrich.

Eine Stunde lang durften die Minis dem Weihbischof Fragen stellen. Es entwickelte sich eine lebendige Gesprächsrunde, bei der Weihbischof Wörner den Minis tolle Glaubensimpulse für ihr Leben gab. Auch ein Gottesdienst stand vor dem Fußballspiel auf dem Programm der Minis, die von Oberministrant Benjamin Nägele und Pater Christoph Maria Kuen begleitet wurden.

<<<
zur Übersicht

Augsburg

Regensburg

Deutschland

Neue Bildpost