NACHRICHTEN

Papst untersagt Zigarettenverkauf im Vatikan

Von Beginn des kommenden Jahres an werden im Vatikan keine Zigaretten mehr verkauft. Der Heilige Stuhl könne sich nicht an Geschäften beteiligen, die eindeutig die Gesundheit von Menschen schädigen, heißt es in einer entsprechenden Erklärung des Vatikansprechers Greg Burke vom Donnerstag.

Auch wenn Zigaretten an aktuelle und ehemalige Vatikanangestellte zu einem reduzierten Preis verkauft werden und dies zu den Einkünften des Kirchenstaats beitrage, sei es nicht gerechtfertigt, Leben zu gefährden.

KNA

Heiliger des Tages

Umfragen

Bistum Augsburg

Service

Info-Links